Chorleiter Kilian Brandscherdt

Seit Juni 2021 ist Kilian Brandscherdt als Nachfolger von Julian Relinger Chorleiter des MGV Köfering. Kilian Brandscherdt stammt aus Köfering und absolviert aktuell (Juni 2021) ein freiwilliges soziales Jahr im Konzerthaus Blaibach bei Cham. Seine Begeisterung für die Chormusik entdeckte er als Schüler bei den Regensburger Domspatzen, bei denen er als Chorsänger aber auch als Solist z.B. als einer der drei Knaben in der Zauberflöte (Theater Regensburg) oder bei den "Tagen alter Musik" auftrat. Mit dem aus vier ehemaligen Domspatzen bestehenden Vokalensemble "Quintessenz" erhielt er 2020 den Musikpreis der Stadt Regensburg, des Weiteren ist er seit dem Abitur 2020 als 2. Tenor Mitglied im Renner-Ensemble Regensburg und im Männerensemble "Passero". Auf gesangssolistischer Ebene sowie am Klavier konnte Kilian dieses Jahr beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie "Kunstlied Duo" einen 1. und einen 2. Preis, außerdem den Sonderpreis der Sparkassenstiftung für herausragende Leistungen im Ensemblespiel erlangen. Besonders nach dem langen Kulturlockdown durch Corona ist es ihm wichtig, dass traditionsreiche Institutionen wie der Männergesangverein Köfering auch für die Zukunft als Kulturgut erhalten bleiben.

Kalender